karnebel
  Startseite
    News
    Downloads
    Konzertreviews
    Releases
    Varietäten
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Indiepedia
   MySpace
   Alter Egon
   Cappella vocale
   Port e.V.
   Amorkratie
   Stimmenimitator
   Rudy Radu
   Kontraphon

gratis Counter by GOWEB

Creative Commons License
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

https://myblog.de/karnebel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Konzertreview: 13.5.06: Theaterfabrik Düsseldorf

In der schönen kleinen Theaterfabrik gab es einen Liederabend mit dem Titel "The Way Home and Back" (übrigens das erste Gastspiel dieses Theaters überhaupt!). In Sofas und Sesseln gingen die Zuhörer auf eine musikalisch-fotografische Reise in einen poetisch modulierten Alltag und wieder zurück, hörten Lieder über Alltäglichkeiten, gescheiterte und gelungene Liebe, Umschwünge der großen und kleinen Sorte und schließlich den Aufbruch zurück in das Unbestimmte, aus dem man gekommen war. So sah das z.B. bei "Wenn die Sonne" aus:



"Richtig schön" sei es gewesen, meinte der einzige mir unbekannte Gast, sich im gleichen Atemzug für diese Wortwahl entschuldigend, doch gäbe es eben kein besseres Wort für seinen Eindruck.
"Eine sehr runde Sache" meinten die Gastgeber bezüglich des Zusammenspiels von Musik und Fotografie, denn die Reise wurde verschönert durch liedbegleitende Fotoprojektionen von Georg Parthen, die viel Schmunzeln und Staunen hervorriefen, soweit ich, vom Scheinwerferlicht geblendet, dies erkennen konnte. Musikalische Höhepunkte waren drei neue Lieder und natürlich das Gastspiel von Astrid an der Geige. Außerdem kamen zum ersten Mal Playbackspuren und Samples zum Einsatz, was ebenfalls Anklang fand. Darüber hinaus gab es neue Coversongs (und selbst vor Snoop Dogg schreckt Karnebel nicht zurück!). Nicht zuletzt: Ich habe jetzt zwei Gitarren und ich spiele im Stehen.
Das 14 Köpfe zählende Publikum war weniger zahlreich als erwartet, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat.

Dank geht an Lars und Cornelius von der Theaterfabrik.
15.5.06 11:38


Werbung


Konzertreview: 20. Mai 06, Theaterfabrik Düsseldorf

Der zweite Termin des Liederabends "The Way Home and Back" in der kleinen aber feinen Theaterfabrik hat mehr als doppelt soviel Publikum gezogen als die Premiere, so dass die Veranstalter sogar kurz vor Beginn noch nachstuhlen mussten.
Der einzige mir unbekannte Gast des ersten Termins war wieder da und hatte diesmal noch ein paar Freunde mitgebracht. Außerdem war doch tatsächlich Annika, die derzeitige Sprecherin des Wilseder Forums gekommen.
Das Programm war mit dem der Premiere identisch, nur die Zugabe war eine andere. Als Reminiszenz an meine ebenfalls anwesende Mutter gab es den "Steel Rail Blues" von George Hamilton IV, das auf der ersten LP ihres Lebens zu finden ist.
Im Theater auftreten ist eine gute Sache, die ich wiederholen möchte - auch wenn man auf Laufkundschaft verzichten muss. Wenn nur das Scheinwerferlicht nicht so blenden würde...
25.5.06 20:04


Karnebel auf Hype Machine

Seit kurzem ist auf dem sog. Audio Blog Aggregator Hype Machine, der einige hundert mp3-Blogs vernetzt, auch ein Karnebel-Song verfügbar.
Einfach in die Suchleiste rechts oben "Karnebel" eingeben und schon kann "Hand in Hand" über den programmeigenen Player angehört werden...
27.5.06 11:39


Auftrittsmöglichkeiten gesucht!

Nach den recht erfolgreichen letzten Monaten mit hoher Konzertdichte sind nun erst einmal keine Termine in Aussicht.
In Planung hingegen schon, z.B. soll im charmanten Chat Noir in Essen ein zur Hälfte aus italienischen Chansons und zur Hälfte aus eigenen Stücken bestehendes Programm zur Aufführung gelangen.

Aber nun ein Appell an alle Leser dieser Zeilen: Wer eine Idee hat, wo Karnebel auftreten könnte, der melde sich bei mir! Vor allem würde ich mich über Auftritte außerhalb von Essen freuen...
29.5.06 10:47





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung